Hervorragende Bewertung für unseren 2021 Souvignier Gris

wir freuen uns über die sehr gute Bewertung für unseren 2021 Souvignier gris bei der PIWI Trophy 2022 des Falstaff Magazin. Der Souvignier gris wurde 1983 am Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg gezüchtet. Die Kreuzungseltern sind Seyval Blanc und Zähringer. Die Sorte hat eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen die Pilzkrankheiten Peronospora, Oidium und Botrytis. Diese positiven Eigenschaften ermöglichen es uns Pflanzenschutzanwendungen, um über 60 % zu reduzieren. Die feine Fruchtigkeit mit einer annehmen Säurestruktur begeistern uns beim Wein.

 

Bild 3Franken

 

Es ist uns eine große Freude, Weinfreunde zu unserem 17. HofWeinFest einladen zu können. Unsere Hausband, die 3 Franken mit dem Kontrabass werden am Freitag für die passende musikalische Begleitung sorgen. Für alle, die sich auf die 3 Franken freuen hier eine kleine Einstimmung. Am Samstag werden die 3 Freunde mit ihren Liedern die Besucher in ihren Bann ziehen.

Passende Speisen zu unseren Weinen werden auch in diesem Jahr vom Schwarzen Bock aus Hasloch angeboten.

 

Für alle die sich ihren Sitzplatz für  und reservieren möchten, hier der aktuelle Stand der freien Sitzplätze:

Freie Plätze Freitag, 05. 08. 2022

 

Freie Plätze Samstag, 06. 08. 2022

 

Deinen gewünschten Tisch kannst Du jederzeit per Mail unter: info@sack-wein.de oder telefonisch unter 09343 62210 reservieren.

 

 

 

 

Weisswein und Secco

Drei Weine sind unsere Empfehlung für den Juni:

  • 2020 Chardonnay trocken: Dezente Aromen machen diesen Wein zu einem perfekten Essensbegleiter
  • 2020 Riesling feinfruchtig: Ein Wein mit ausgewogener Balance von natürlicher Restsüße und spritziger Säure.
  • J. Secco: Ein nicht so  süßer Secco – ein idealer Einstieg für ein gutes Essen oder eine Grillparty

Wein in der Natur erleben wo er wächst.

Nach der Premiere 2019 freuen wir uns Sie wieder zum Wein- und Naturerlebnistag in den Altenberg von Lauda/Oberlauda einladen zu können. Die Besonderheiten an Pflanzen und Tieren des Flora-Fauna-Habitat Schutzgebietes und des Weinbaues werden den Besuchern bei fachkundigen Führungen nahegebracht. Nach dem rund 2,5 km langen Rundgang können die Besucher bei  einem Glas Wein und regionalen Gerichten den Tag in der Natur ausklingen lassen.

Organisatorisches:

  • Termin: 26. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt) ab 10.30 Uhr
  • Ort: Altenberg Oberlauda
  • Ausschilderung ab der Turnhalle/Sportplatz Oberlauda
  • Start der naturkundlichen und weinbaulichen Führungen um 13.00 und 15.00 Uhr.
  • Küche ab 11.30 Uhr

Fußweg von Lauda:

  • Start am Oberen Tor
  • Über Weinbergweg zum Altenbergweg
  • Am Abzweig Alte Miltenberger Steige vorbei bis zur Weggabelung
  • An der Weggabelung durch den Hohlweg zum oberen Weinbergweg
  • An den Sonnenliegen vorbei durch die Weinberge zum Veranstaltungsort
  • Auf der Strecke befinden sich ein Weinstand mit Informationen zum Thema Wein, ein Infostand der Imker und die Rollende Waldschule der Jäger.

Fußweg von Oberlauda:

  • Variante 1
  • Start an der Turnhalle/Sportplatz. Hier gibt es auch ausreichend Parkmöglichkeiten
  • Straße an der Steinklinge folgen bis zum Beginn eines Wiesenweges.
  • über den Wiesenweg geht es direkt zum Veranstaltungsort
  • Variante 2
  • Straße an der Steinklinge bis zum Rosenbergweg folgen
  • Über den geteerten Rosenbergweg zum Veranstaltungsort laufen

Rundgang durch die historische Altstadt von Lauda.

Bei einem Rundgang durch die historische Altstadt erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte und den Weinbau in Lauda. Im Anschluss probieren Sie im Weingut Johann August Sack 3 Weine vor dem größten Holzfass mit komplett beschitztem Fassboden des Taubertals.

Termine: 

  • Freitag, 27. Mai 2022
  • Freitag, 24. Juni 2022
  • Freitag, 29. Juli 2022                                                      
  • Freitag, 26. August 2022
  • Freitag, 23. September 2022

Organisatorisches:

  • Treffpunkt 16.00 Uhr am Brunnen am Rathaus Lauda
  • Keine Mindesteilnehmerzahl
  • Dauer 1,5 – 2 Stunden
  • Anmeldung erwünscht unter Tel. 09343 62210 oder E-Mail info@sack-wein.de
  • Ein Unkostenbeitrag von 15.00 € wird erhoben

Weitere Termine auf Anfrage. Teilnehmer mindestens 10 Personen

Preisnachlass für Wein des Monats und Empfehlung

Für den Wein des Monats erhalten Sie einen Preisnachlass von 15 %. Im April ist der 2019 Weißer Burgunder trocken Wein des Monats. Der Regent begeistert durch seine würzige Aromen und seinen samtigen Geschmack.

Probieren Sie unseren 2018 Spätburgunder Barrique trocken, der bei der aktuellen Falstaff Spätburgunder Trophy 2022  mit 91/100 Punkte bewertet wurde.

Wir kommen zu Ihnen nach Köln

Besuchen Sie uns auf  der KölnWein am Wochenende 02. und 03. April 2022. Details zur Messe:

Veranstalungsort: Gürzenich, Martinstraße 29 – 37; 50667 Köln
Öffnungszeiten: Samstag 02. April von 11.00 – 19.00 Uhr 
  Sonntag 03. April von 11.00 – 18.00 Uhr
Eintrittspreise: Tageskarte 15.00 €

Für die Messe haben wir ein Kontingent an Freikarten. Bei Interesse bitte melden. Wir senden Ihnen gerne den Link für den Ausdruck.

 

Preisnachlass für Wein des Monats und Empfehlung

Für den Wein des Monats erhalten Sie einen Preisnachlass von 15 %. Im März ist der 2018 Regent trocken Wein des Monats. Der Regent begeistert durch seine würzige Aromen und seinen samtigen Geschmack.

Auf unsere Empfehlungen des Monats erhalten Sie einen Preisnachlass von 10 %. Probieren Sie unseren 2018 Spätburgunder Barrique trocken, der bei der aktuellen Falstaff Spätburgunder Trophy 2022  mit 91/100 Punkte bewertet wurde.

Hervorragende Bewertung für unseren 2018 Spätburgunder Barrique

wir freuen uns über eine sehr gute Bewertung für unseren 2018 Spätburgunder Barrique bei der Spätburgunder Trophy 2022 des Falstaff Magazin. Der Jahrgang 2018 war für uns die Premiere beim Spätburgunder Ausbau. Dass unser Erstling auf Anhieb eine so gute Bewertung erhalten hat ist für uns Ansporn den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzuverfolgen.

Preisnachlass für Wein des Monats und Empfehlung

Für den Wein des Monats erhalten Sie einen Preisnachlass von 15 %. Im Februar ist der 2020 Riesling feinfruchtig Wein des Monats. Der Riesling begeistert mit seiner fruchtigen Aromatik und einer natürlichen Restsüße.